Betriebs- und Kommunalberatung

Rentner müssen Steuern bezahlen

  Immer mehr Senioren zahlen Steuern und müssen zum Beispiel wegen ihrer Rente eine Einkommensteuererklärung abgeben. Für Senioren, die im Jahr 2005 oder früher in Rente gegangen sind, blieben noch mehr als 1.500 Euro pro Monat im Jahr steuerfrei. Dieser steuerfreie Betrag reduzierte sich Jahr für Jahr. Wer im vergangenen Jahr Rentner wurde, kann nur…
Weiterlesen


4. Mai 2015 0

Verzinsung von Steueransprüchen

§ 233a Abgabenordnung Die Bundesregierung plant keine Änderung des Zinssatzes für die Verzinsung von Steueransprüchen. Der für alle Zinsen nach der Abgabenordnung einheitlich geltende monatliche Zinssatz von 0,5 % je vollen Zinsmonat hat sich trotz des über die Jahrzehnte wechselnden Zinsniveaus in mehr als 50 Jahren Praxis bewährt, BT-Drucks. 18/2795.   Quelle: steuerverbund.de


29. Dezember 2014 0

Unberechtigter Steuerausweis

Bundesfinanzhof – Urteil vom 25.09.2013, XI R 41/12 Leitsätze (Link) Tatbestand (Link) Entscheidungsgründe (Link) Unberechtigter Steuerausweis bei Kleinbetragsrechnungen eines Kleinunternehmers – Methoden zur Auslegung einer Rechtsnorm Leitsätze Weist ein zum gesonderten Steuerausweis nicht berechtigter Kleinunternehmer in einer sog. „Kleinbetragsrechnung“ das Entgelt und den darauf entfallenden Steuerbetrag für eine Lieferung oder sonstige Leistung in einer Summe…
Weiterlesen


28. Februar 2014 0

Darlehen zwischen nahen Angehörigen

Bundesfinanzhof – Urteil vom 22.10.2013, X R 26/11 Tatbestand (Link) Entscheidungsgründe (Link) Darlehensverträge zwischen nahen Angehörigen: Differenzierung nach dem Anlass der Darlehensaufnahme Leitsätze 1. Die Intensität der Prüfung des Fremdvergleichs bei Darlehensverträgen zwischen nahen Angehörigen ist vom Anlass der Darlehensaufnahme abhängig. 2. Der Fremdvergleich ist strikt vorzunehmen, wenn die Darlehensmittel dem Darlehensgeber zuvor vom Darlehensnehmer…
Weiterlesen


28. Februar 2014 0