Vita

Betriebs- und Kommunalberatung

Ausbildung

Studium Informationstechnik
Studium Betriebswirtschaftslehre und Ingenieurwesen

Berufserfahrung

  • Fertigungstechnologe,
  • Operator im Rechenzentrum,
  • Leiter Finanz- und Kostenplanung,
  • Dozent an der Kölner Wirtschaftsfachschule GmbH
    Ab 1991 Selbständige freiberufliche Tätigkeiten wie z.B.:
  • Dozent für Betriebswirtschaftslehre, Finanzwirtschaft Rechnungswesen, Controlling und Beschaffungsmarktforschung,
  • Unternehmensberater für Finanzbuchhaltung, Kostenrechnung, Finanzplanung,
  • Niederlassungsleiter einer Steuerberatungskanzlei,
  • Tätigkeit als kaufmännischer Leiter und Prokurist (Management auf Zeit),
  • Betriebswirt für Insolvenzrecht, Immobilienverwaltung in einer RA-Kanzlei,
  • Berater für Betriebs- und Kommunalberatung mit Schwerpunkttätigkeiten,
  • Wirtschaftsberatung und Analytik,
  • Kalkulation von Abwassergebühren und Herstellungbeiträgen,
  • Preiskalkulation nach Öffentlichen Preisrecht,
  • Bewertung von Unternehmen bei Gesellschafterwechsel,
  • Berechnung von Betriebsausfallschäden,
  • Krisenberatung und Krisenbewältigung von Unternehmern und Unternehmen,
  • Einführung von Kostenrechnungssystemen,  Rechnungswesen und Controlling.

Fortbildungen:    

2018 – Gebührenkalkulation im Abwasserbereich und
beitragsrechtliche Fragestellungen
  • Kalkulationsschema
  • Gesetzliche Grundlagen
  • Typengerechtigkeit, Aufwand, Maßstab
  • Exkurs Swap-Geschäfte
  • Wiederbeschaffungszeitwert
  • Aktuelle Entwicklungen im Beitragsrecht
2018 – 17. Wörlitzer Beitrags- und Gebührentage
  • Aktuelle Rechtsprechung des OVG Sachsen Anhalt zum Beitrags- u. Gebührenrecht,
  • OVG LSA, 4 M 131/17 – Der Grundsatz der Einmaligkeit der Beitragserhebung bröckelt,
  • Erhebung von Zweckverbandsumlagen,
  • Die Kalkulation von Abwassergebühren,
  • Beitragssatzung – Ausgewählte Rechtsprobleme,
  • Missbrauchstatbestand des § 42 AO,
2017 – 16. Wörlitzer Beitrags- und Gebührentage
  • Aktuelle Rechtsprechung des OVG Sachsen Anhalt zum Beitrags- u. Gebührenrecht,
  • Entscheidung des LVerG zum § 18 Abs. 2 KAG-LSA,
  • Das Entstehen der Vorteilslage,
  • Niederschlagswasserbeseitigung – Änderung Wassergesetz vom 31.03.2013,
  • Abwasserabgabe – Rechsprechnung und Praxisfragen,
  • Übergroße Wohngrundstücke,
  • Tiefenbegrenzung,
2016 – 15. Wörlitzer Beitrags- und Gebührentage
  • Aktuelle Rechtsprechung des OVG Sachsen Anhalt zum Beitrags- u. Gebührenrecht,
  • Probleme der Refinanzierung leitungsgebundener Einrichtungen nach dem 31.12.2015,
  • Die Entstehung der sachlichen Beitragspflicht,
  • Ermittlung und Bilanzierung einer Kostenbeteiligung nach § 23 Abs. 5 StrG LSA,
  • Rechtsfragen beim Übergang von Aufgaben der Abwasserbeteiligung,
2015 – 14.  Wörlitzer Beitrags- und Gebührentage
  • Aktuelle Entscheidungen des OVG Sachsen Anhalt,
  • Besonderheiten aus der aktuellen Rechtsprechung des OVG Sachsen-Anhalt zur Tiefenbegrenzung,
  • Aktuelle Änderung des KAG-LSA zur Verjährung (Ausschlußfrist zum 31.12.2015),
  • Nacherhebung von Herstellungsbeiträgen,
2013 – 12. Wörlitzer Beitrags- und Gebührentage
  • Aktuelle Entscheidungen des OVG Sachsen Anhalt,
  • Tiefenbegrenzung,
  • Billigkeitsmaßnahmen, Stundung und Erlass,
2009 Praxisfragen bei der Erhebung von Abwassergebühren
  • Gebührenkalkulation und Gebührensatz,
  • Grundgebühren (Zulässigkeit, Maßstab),
  • Heranziehung und Vollstreckung,
2009 Wörlitzer Beitragstage
  • Entstehung der Beitragspflicht,
  • Nacherhebung von Beiträgen,
  • Beitragspflichtige Maßnahmen und Vorteil,
2008 Wörlitzer Beitragstage
  • Kosten der Straßenentwässerung,
  • Provisorium oder endgültige Herstellung,
  • Vorteilsbegriff und sachliche Beitragspflicht,
2007 Wörlitzer Beitragstage
  • Beitragsmaßstab anhand von Satzungsbeispielen,
  • Grundstücks- und Hausanschluss,
  • Umfang des bevorteilten Grundstücks,
2006 Dezentrale Abwasserentsorgung in Sachsen-Anhalt
  • Abwasserbeseitigungspflicht nach § 151 WG LSA,
  • Organisation der dezentralen Entsorgung,
  • Abwassergebühren der dezentralen Entsorgung,
  • Genehmigung und Überwachung von Kleinkläranlagen,
2005 Die Kalkulation kostendeckender Abwassergebühren für NW und SW
  • Grundsätze der Gebührenkalkulation,
  • Privatrechtliche Abwasserentgelte,
  • KAG und das Öffentliche Preisrecht,
2005 Wörlitzer Beitragstage
  • Heranziehungsverfahren,
  • Grundstücksanschlusskosten,
  • Herstellungsbeitrag I und Herstellungsbeitrag II,
2004 Wörlitzer Beitragstage
  • Übergroße Wohngrundstücke,
  • Rücknahme von Beitragsbescheiden,
  • Buchgrundstück – Beitragspflicht,
2003 Wörlitzer Beitragstage
  • Abgrenzung von Herstellung/Verbesserung/Instandhaltung,
  • Anforderungen an den Beitragsmaßstab,
  • Entstehen der sachlichen Beitragspflicht,
  • Abrechnung von Grundstücksanschlusskosten,
 2002 Wörlitzer Beitragstage
  • – Anlagenbezogene Erforderlichkeit,
  • – Bekanntmachung einer Satzung,
  • – Dingliche Sicherung einer öffentlichen Last,
  • – Ordnungsgemäße Rechtsbehelfsbelehrung,
2002 Einführung der kommunalen Niederschlagswassergebühr
  • Rechtliche Erfordernisse,
  • Grundlagenermittlung, Maßstab und Versiegelungsgrad,
  • Grundsätze der Kalkulation von Gebühren und Beiträgen,
  • Airborne Laser Scanning,
  • Einführung von wiederkehrenden Straßenausbaubeiträgen.